Letzte Meldungen - Vorschau Programm

Agenda :

Fotoausstellung «Walter BOSSHARD / Robert CAPA - Wettlauf um China»
22. September 2018 - 10. Februar 2019
Fotostiftung Schweiz
 
Ort: Fotostiftung Schweiz, Grüzenstrasse 45, 8400 Winterthur

Die Fotostiftung Schweiz zeigt historisches Bildmaterial der Fotojournalisten Walter BOSSHARD und Robert CAPA aus den 1930er-Jahren in China.
An der Vernissage führt der Direktor und Kurator der Fotostiftung, Herr Dr. Peter PFRUNDER, ab 19:00 Uhr in die Ausstellung ein.

Der Schweizer Walter BOSSHARD hat den modernen Fotojournalismus mitgeprägt. Um 1930, als neu gestaltete illustrierte Zeitschriften beispiellose Erfolge feierten, war er an vorderster Front dabei. Seine Bildberichte erreichten ein Millionenpublikum und machten ihn zu einem international gefragten Star-Reporter. Ab 1931 konzentrierte sich BOSSHARD auf China, 1933 liess er sich in Peking nieder. Er ahnte, dass dem Reich der Mitte tiefgreifende Umwälzungen bevorstanden. Fotografierend und schreibend verfolgte er den verheerenden Krieg gegen Japan und den Machtkampf zwischen Nationalisten und Kommunisten, tauchte aber auch in den chinesischen Alltag ein. Als erster Europäer erreichte er 1938 die Lösshöhlen von Yan’an, wo Mao und die Rote Armee ihre Kräfte sammelten. Bosshard gewann damit auch den Wettlauf der Medien – unter anderem vor Robert CAPA, der damals sein Freund und Rivale war. Die Ausstellung der Fotostiftung Schweiz zeigt neue, unbekannte Bilder von Walter BOSSHARD und konfrontiert sie mit den gleichzeitig in China entstandenen Reportagen von Robert CAPA.

Weitere Informationen zur Veranstaltung unter folgendem Link.
Vernissage: 21. September 2018 | ab 18:00 Uhr

Weitere Informationen


Vielfalt in der Neuorientierung - 10 KünstlerInnen aus China zeigen ihre "Lieblinge"
10. November - 8. Dezember 2018
Ausstellungsreihe «Neue Vielfalt in der heutigen Kunst Chinas - Weiterentwicklungen der Klassik»
 
10 KünstlerInnen stellen gemeinsam zum Thema Neuorientierung in der traditionellen chinesischen Malerei in ChinaHouse Basel aus.

ChinaHouse, Hauptstrasse 120, Sissach
Di-Do 10.00-18.00, Fr 13.00-18.00, Sa 10.00-16.00

Weitere Informationen


Von Weiach nach Hongkong
Montag, 19. November 2018
Multivision von Josef HERTLI und Sandra GRIESSER
 
Kantonsschule , Schanzengasse 17, Zürich, 19:30 – 21:30 Uhr

Vor fünf Jahren sind Sandra GRIESSER und Josef HERTLI mit ihren Velos quer durch China geradelt. Inzwischen hat sie der Alltag gnadenlos eingeholt. Höchste Zeit also, einen kleinen Halt einzulegen, auf ihre wunderschöne Reise zurückzublicken und in schönen Erinnerungen und Bildern zu schwelgen. Da geteilte Freude bekanntlich doppelte Freude ist, möchten sie dies zusammen mit anderen China-Interessierten tun. Zwei unterhaltsame Stunden Abenteuer und Anekdoten zu dieser nicht ganz alltäglichen Reise, untermalt mit prächtigen Bildern auf Grossleinwand.
Weitere Informationen zur Veranstaltung im Flyer im Anhang dieser Mail. Unter diesen beiden Links finden Sie zudem den Trailer und einige Bilder.

Die Anreise mit ÖV wird empfohlen (Bahnhof Stadelhofen, Zürich)
Eintritt: frei


Archiv Meldungen - Berichte und Publikationen


 
© 2008-2017, Gesellschaft Schweiz-China | Société Suisse-Chine | Società  Svizzera-Cina | Swiss-Chinese Assocation | info@schweiz-china.ch